Tag der Wissenschaft 2015

ZUKUNFTSSTADT

binary options or forex

binary options broker in india

quanto si fa a fare trading con le opzioni binarie

Anguilla IQ option

Beim siebten "Tag der Wissenschaft – Zukunftsstadt Lübeck" gibt es die Zutaten für ein modernes Lübeck. Lübecker Hochschulen, städtische Akteure und die Wirtschaft gestalten einen bunten Reigen von Wissensinseln in der Kirche. Es wird zu erleben sein, wie in Lübeck für die Zukunft zusammengearbeitet wird und wie das klingen kann. An den interaktiven Stationen können die Besucher sich selbst erproben, entdecken, nachfragen und Kurzvorträge hören. Eine Art Zeitmaschine versetzt sie zum Beispiel in ein anderes Alter und Lebensgefühl. Das gelingt, indem ein Anzug (Age Suit der Universität zu Lübeck) simuliert, wie sich das Leben beim Älterwerden anfühlen kann und welche Hindernisse entstehen. Tief in die Geschichte unserer Stadt taucht man am Stand von "Lübeck4Me" ein. Es präsentieren sich vielfältige Projekte, in denen neue Ideen für und in Lübeck erprobt werden.
Und alle Besucher sind selbst gefragt, denn die Menschen sind die Stadt. Sie sollten im Mittelpunkt stehen, wenn es um die Gestaltung von Stadt und Region geht. Einerseits natürlich, weil sie es sind, die dort leben, andererseits, weil sie mit ihrem Wissen neue Ideen in die Stadt- und Regionalentwicklung einbringen und Lübeck dadurch erst seine Identität erhält. Mit ihren Wünschen, Anregungen und Visionen wird beim "Tag der Wissenschaft" im Kirchenschiff "architektonisch" gearbeitet und die Zukunftsstadt errichtet. Zukunftsmusik? Die gibt es von Studierenden der Musikhochschule Lübeck. Eintritt ist frei.
Und für 2016 sei verraten, dass der "Tag der Wissenschaft" zur Entdeckungsreise durch Stadt und Region einlädt. Für die Jüngeren wird es ein Science-Caching durch die Wissenschaftsregion Lübeck geben.

Flyer herunterladen >> (PDF)